Advertisement
Sanität

Der Institutsleiter

Die Landesregierung ernennt heute den wissenschaftlichen Leiter des Instituts für die Sonderausbildung in Allgemeinmedizin. Es wird der Grödner Arzt Giuliano Piccoliori.
Advertisement
Der Punkt auf der Tagesordnung der Sitzung der Landesregierung klingt sehr nüchtern: „Ernennung des wissenschaftlichen Leiters für das Institut für Sonderausbildung in Allgemeinmedizin gemäß Artikel 25 des Beschlusses der Landesregierung vom 12. Juni 2018, Nr. 564.“
Doch es ist die erste Personalentscheidung, die Thomas Widmann als neuer Landesrat für Gesundheit zu verantworten hat. Der Grödner Amtsarzt und Direktor der Südtiroler Gesellschaft für Allgemeinmedizin (SÜGAM) Giuliano Piccoliori wird wissenschaftlicher Leiter des neuen Institutes für die Sonderausbildung in Allgemeinmedizin an der Bozner Claudiana werden. Am Dienstag wird die Landesregierung die Ernennung vornehmen.
 

Das Institut

 
Weil die Ausbildung der Südtiroler Ärzte seit Jahren ein Problemfeld ist, hat die Landesregierung, die Schaffung einer lokalen Ausbildungsschiene an der Fachhochschule für Gesundheitsberufe Claudiana in Bozen beschlossen.
Im Juni 2018 hat die Landesregierung dazu die Claudiana-Satzung geändert und die damit den Weg für die Gründung eines Instituts für die Sonderausbildung in Allgemeinmedizin geebnet. 
Dieses Institut soll künftig die Sonderausbildung in Allgemeinmedizin anbieten und die damit verbundenen Tätigkeiten ausführen: darunter die fachliche Ausbildung von Hausärzten, Familienmedizin, Prävention und Forschung, die bisher von der Südtiroler Akademie für Allgemeinmedizin durchgeführt wurden.
 
claudiana_gebaeude.jpg

Claudiana: Neue Institut für die Ausbildung der Basisärzte.

Die geänderte Satzung der Landesfachhochschule sieht auch die Ernennung eines Institutsrates vor, den die Landesregierung am 25. September 2018 ernannt hat. Dem Gremium gehören als Präsidenten Adolf Engl und die Mediziner Pamela Visani, Cristina Pizzini, Emanuela Zazzetta und Matthias Klauser aus Zudem gehört Claudiana-Präsident Klaus Eisendle dem Institutsrat an.
Das neue Institut vergibt 30 Ausbildungsplätze. Um Mediziner in diesem Bereich zu unterstützen, steht bereits seit 2011 ein Landesstipendium in der Höhe von 2084 Euro im Monat zu, zusätzlich erhalten Auszubildende eine Entschädigung in der Höhe von 450 Euro monatlich, wenn sie im Besitz des Zweisprachigkeitsnachweises sind.
 

Der wissenschaftliche Leiter

 
Im Organigramm des neuen Institutes ist auch ein wissenschaftlicher Leiter vorgesehen.
Die Voraussetzungen: Er muss ein Arzt oder eine Ärztin für Allgemeinmedizin sein, mit Berufserfahrung und Erfahrung in der Forschung und Lehre in der Allgemeinmedizin. Der wissenschaftliche Leiter ist verantwortlich für die didaktischen Bereiche des Instituts, die Lehre und die Forschung.
Ernannt wird er von der Landesregierung auf  Vorschlag des Institutsrates nach Durchführung eines öffentlichen Auswahlverfahrens. Die Landesregierung kann dabei aus einem Dreiervorschlag auswählen.
 
Thomas Widmann

Gesundheitslandesrat Thomas Widmann: Erste Personalentscheidung.

Am Dienstag steht diese Ernennung auf der Tagsordnung. Nach Informationen von salto.bz wird man dabei Giuliano Piccoliori ernennen. Der 59jährige Bozner Allgemeinmediziner ist seit Jahren Gemeindearzt in St. Christina. Im vergangenen Jahr wurde er zum Sprengelhygieniker für Gröden ernannt. Nach dem Doktorat der Medizin und Chirurgie in Innsbruck und der Ausbildung zum Allgemeinmediziner leitete Piccoliori mehrer Forschungsprojekte und ist seit 15 Jahren für die Weiterbildung in der die Ausbildung der Ausbildung der Gemeindeärzte verantwortlich.
Giuliano Piccoliori ist Mitglied des Landesethikkomitees und seit Jahren auch Direktor der Südtiroler Gesellschaft für Allgemeinmedizin (SÜGAM). Vor allem in dieser Rolle ist die Ernennung nach der Gründung des Institutes nur der letzte logische Schritt die SÜGAM zu institutionalisieren.

 

Advertisement

Bitte melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Advertisement

Meistkommentiert

Meistgelesen

Wirtschaft
5
Gesellschaft
17
Wirtschaft
3
Gesellschaft
1
Politik
1

Mach mit!

Registrieren oder Anmelden